Pressbaum ist "Fairtrade Gemeinde"

Unsere Stadt ist seit 20. September 2014 offizielle Fairtrade-Gemeinde und will den Gedanken des „fairen Handels“ mit Entwicklungsländern in allen ihren Handlungsbereichen in konkreten Taten umsetzen. So wurde im Rathaus weitgehend auf Fairtrade-Kaffee umgestiegen , Vereine und Gastgewerbebetriebe im Ort wurden überzeugt , zunehmend Produkte aus fairem Handel einzusetzen. Bei Festen und Veranstaltungen wird ebenfalls an Fairness gedacht und Kaffee, Tee und Säfte werden möglichst aus fairem Handel und bio verwendet. Auch die Schulen im Ort sind in Sachen „Fairer Handel“ bereits aktiv. So haben in zwei Schulen bereits eigens organisierte Workshops zu „Fairer Kleidung“ stattgefunden, ein Thema, das junge Menschen besonders anspricht.

Um das Thema „Fairer Handel“ kümmert sich für die Stadtgemeinde ein eigens eingerichtetes Team, die „Arbeitsgruppe Fairtrade Pressbaum“. Unter der Leitung von Mag. Dominik Schreiber (zugleich Leiter des Klimabündnis Pressbaum) wird das Thema zügig weiter behandelt und Schritt für Schritt in Pressbaum umgesetzt.

Was können Sie als Bürgerin bzw. als Bürger tun, um unsere Stadt „fairer“ zu machen? Hier ein paar Tipps:

• Achten Sie beim Einkauf von Kaffee, Tee sowie Fruchtsäften auf das „Fairtrade“-Logo. Wenn Sie Ihren Kaffee und Tee am „Pressbaumer Bio- und RegionalMarkt“ am „Fairtrade“-Stand von Lore Krisa besorgen, können Sie sicher sein, ausschließlich faire Produkte zu erstehen.

• In den Supermärkten Spar und Billa (Tullnerbach) gibt es auch Fairtrade-Produkte (Kaffee, tw. Tee, tw. Kakao, Schokolade..).

• Fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch in einem der Pressbaumer Kaffee- oder Wirtshäuser nach Fairtrade-Kaffee oder -Tee.

• Sprechen Sie mit Ihrer Familie und mit Ihren Freundinnen und Freunden über das Thema. Verkosten Sie gemeinsam!

Der „Arbeitsgruppe Fairtrade Pressbaum“ gehören an: Irene Heise, Lore Krisa, Christine Leininger, Manfred Barta, Fritz Brandstetter, Manfried Faber, Peter Samec, Dominik Schreiber, Michael Sigmund. Weitere Informationen erhalten Sie bei Dominik Schreiber, Tel: 0680.3233089 oder E-Mail: fairtrade.pressbaum[at]gmx.at.